Viola Hildebrand-Schat Hans-Dieter Schat Ideenmanagement Blog Impressum Das Buch Erfolgreiches Ideenmanagement

Viola Hildebrand-Schat und Hans-Dieter Schat

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

Privatdozentin Dr. Viola Hildebrand-Schat

Viola Hildebrand-Schat ist freie Kunsthistorikerin. Ihr zeitlicher Schwerpunkt ist die Gegenwart, ihr geographischer Schwerpunkt ist Osteuropa, insbesondere Russland, und ihr inhaltlicher Schwerpunkt ist das Künstlerbuch. Zu diesen Schwerpunkten forscht, lehrt und publiziert sie. Zudem ist sie als Privat-Dozentin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main auch im Wissenschaftsbetrieb verankert.

Wichtige Stationen auf dem Berufsweg: Gastprofessur am Institut für Kunstgeschichte der Karl-Franzens-Universität Graz, Gastdozenturen u. a. in Moskau und Wien | Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Projekt "Das Künstlerbuch als ästhetisches Experiment. Geschichte und Poetik einer hybriden Gattung" der Bergischen Universität Wuppertal und im anschließenden Projekt in Bochum | Habilitation am Kunsthistorischen Institut der Goethe-Universität/Frankfurt am Main zur Rezeption von Literatur im Werk von Marcel Broodthaers, zugleich DFG-Projekt | Promotion im Fach Kunstgeschichte | langjährige Berufserfahrung in Verlagen und Museen, zuletzt bei der Manet-Ausstellung der Kunsthalle Hamburg, dort u. a. Herausgabe des Kataloges.

PD Dr. Viola Hildebrand-Schat
Prof. Dr. Hans-Dieter Schat

Professor Dr. Hans-Dieter Schat

Hans-Dieter Schat lehrt Human Resource Management an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Er forscht speziell zum Ideenmanagement, also der Verbindung von Betrieblichem Vorschlagswesen, Kontinuierlichem Verbesserungsprozess und weiteren Elementen, die zu Business Excellence führen. Außerdem interessiert ihn der Demographische Wandel, beispielsweise die Entwicklung von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit sowie Kreativität und Innovation im Demographischen Wandel - so auch der Titel eines Forschungsprojektes, das er am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung geleitet hat.

Wichtige Stationen auf dem Berufsweg: Studium der Wirtschaftspädagogik und Soziologie | Organisation und Personal bei Mercedes | Geschäftsstellenleiter eines Bildungsdienstleisters | wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa) | wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung (ISI) | Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Human Resource Management an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management | Forschungskoordinator für das Forschungscluster Mannheim-Stuttgart der FOM .

Mehr über uns und unsere Arbeit finden Sie, wenn Sie in der obersten Zeile auf unsere Namen klicken.